Heide-Ulrike Wendt | Autorin und Journalistin
Heide-Ulrike Wendt
Autorin & Journalistin


»Die Ausgeschlossenen« (Buchtipp)

Startseite / Literaturtipps / Sachbücher / Heinz Bude / »Die Ausgeschlossenen«


Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft

Von Heinz Bude (Autor)

Kurzbeschreibung
Unsere Gesellschaft steht vor einer tiefen Spaltung. Dieses Buch macht deutlich, warum wir uns vom Traum einer gerechten Gesellschaft verabschieden müssen. Immer mehr Menschen sind von den Segnungen des Wohlstands ausgeschlossen und haben keine Hoffnung, dass sich daran etwas ändert. Lebensläufe, die man für solide hielt, geraten ins Schlingern, weil Arbeitsplätze, die man sicher glaubte, wegbrechen. Ungelernte Aushilfskräfte kann es genauso treffen wie hochqualifizierte Wissenschaftler. Heinz Bude, einer der besten Kenner der deutschen Gesellschaft, entwirft zum ersten Mal ein umfassendes Bild jener zerklüfteten Verhältnisse, die in Zukunft immer stärker unsere Gesellschaft prägen werden. Jetzt ist es Zeit, darüber zu diskutieren, wie wir künftig leben wollen.

2008 | Hanser Belletristik | ISBN 978-3446230118

> Hier klicken zur Bestellung





[ Startseite ]



Was denken Sie über dieses Thema? Bitte schreiben Sie hier Ihre Meinung:

Kommentar hinterlassen